Über mich

Mein Name ist Ulrike Wild und ich bin bereits seit meiner Kindheit eng mit Tieren verbunden. Besonders Hunde bereichern schon immer mein Leben.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Erkrankungen des Bewegungsapparates leider auch nicht vor unseren Hunden halt machen.

Als Tierbesitzer stand ich dem meist recht hilflos gegenüber und konnte außer der tierärztlichen Therapie nur sehr eingeschränkt einen Beitrag zur Verbesserung leisten.

Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen die Ausbildung zur  Physio-therapeutin und Dorntherapeutin für Hunde an der Akademie für Dornmethode und Tierheilkunde zu absolvieren. 

                                                                             Im Rahmen der Facharbeit habe ich mich intensiv mit dem Thema Arthrose                                                                                     beim Hund auseinandergesetzt.